Renditen, Preise & Profite: Casino-Kapitalismus am Rampenloch

Alle Puzzlestücke für einen handfesten Skandal liegen auf dem Tisch, allesamt öffentlich im Mindener Tageblatt erschienen. Strategieberater Edgar Wilkening setzt die Puzzlestücke so zusammen, dass das Gesamtbild erkennbar wird.

Wir knipsen das Rotlicht wieder an! Red Light Lab – das Innovationsquartier am Mindener Rampenloch

„Hier entscheidet sich im Kleinen die große Zukunft unserer Stadt: Wie besonders, wie bemerkenswert, wie herausragend will unser Minden künftig sein?“

Wenn Blasmusik bestellt wird, ist mit Beethoven oder Beatles kein Blumentopf zu gewinnen

Schallende Ohrfeige für das „Red Light Lab“-Konzept der Quartierplaner: Mindens Stadtverwaltung findet nicht einen einzigen positiven Aspekt daran. Trotzdem ist das Konzept eine Runde weiter? Strategieberater Edgar Wilkening lacht sich schlapp …

Astrid Engel

Architektin

Staatlich anerkannte Sachverständige für Schall- und Wärmeschutz

Hurra, was für ein kluger Gedanke von WoltersPartner – Chapeau!

„Identität durch Geschichte – genau mein Reden!“, sagt Strategieberater Edgar Wilkening. Leider hat die Sache einen winzigen Schönheitsfehler …

So rot wie das Red Light Lab selbst: Highlights in Serie als Heimatpflege mit Herz

„Eine solche Dichte an narrativer Qualität ist selten, eine solche Dichte bemerkenswerter Details, eine solche Dichte konzeptioneller Stringenz.“

Interessiert an sozialen Wohnprojekten?

Ob Sie nur eine Frage haben zum Thema Nachbarschaftshäuser oder sich selbst mit dem Gedanken tragen, ein soziales Wohnprojekt ins Leben zu rufen: Die Quartierplaner sind immer die richtige Adresse für Informationen.

Die offenen Briefe der Quartierplaner an
Bauherren, Architekten, Stadtplaner und Projektentwickler

Skandal im Sperrbezirk: Adam Riese verpasst der Stadt Minden eine schallende Ohrfeige

Redaktioneller Hinweis am 02. Dezember 2019 Seit November 2019 liegen den Autoren dieser Webseite Dokumente vor, die den genauen Kaufpreis, den die Stadt Minden für den Zwischenerwerb der...

Unterschriftsreif: Die politische Willensbekundung, die die Stadt Minden nicht fertigbrachte

Das Rampenloch geht den Bach runter. Das ist der Beschluss der Stadt Minden. Gefasst in der Stadtverordnetenversammlung am 28. Februar 2019 mit 45 Ja-Stimmen. Okay – sie haben es damals nicht "den...

Wieviele Chancen hat Minden? Hamburg hatte nur eine. Und hat sie genutzt.

Es hat annähernd zwei Wochen gedauert, bis das Mindener Tageblatt darüber berichtete: TOP 4 der Sitzung des Ausschuss Bauen, Umwelt und Verkehr am 13. Februar 2019. Thema: „Rahmenplanung Obere...

Die stadtpolitische Diskussion verlagert sich in Das Herz der Stadt

Seit Ende 2018 wurden hier auf meiner Webseite immer wieder Beiträge zu Stadtentwicklungsthemen veröffentlicht, insbesondere rund um die Entwicklung am Mindener Rampenloch. Der Ton wurde zum Teil...

Die Millionen-Euro-Frage: Stadt Minden schürt Gerüchteküche weiter an

Redaktioneller Hinweis am 02. Dezember 2019 Seit November 2019 liegen den Autoren dieser Webseite Dokumente vor, die den genauen Kaufpreis, den die Stadt Minden für den Zwischenerwerb der...